++ Betriebsurlaub ++ Vom 19.12.2022 bis einschließlich 06.01.2023 sind Büro und Lager nicht besetzt. Ab Montag, den 09.01.2023 sind wir wieder für Sie da!
++ Betriebsurlaub ++ Vom 19.12.2022 bis einschließlich 06.01.2023 sind Büro und Lager nicht besetzt. Ab Montag, den 09.01.2023 sind wir wieder für Sie da!



Häufige Fragen / FAQ


Sie haben Fragen? Vielleicht können wir sie im untenstehenden Fragenkatalog schon beantworten.

Falls nicht: rufen Sie uns gerne an (Tel. 06432/64585-0)
oder kontaktieren Sie uns per Mail (info@stoneexperts.de) - vielleicht findet sich Ihre Frage ja auch bald unter den FAQ!




Warum Naturstein aus Indien? Es gibt doch auch einheimische Steine bzw. Material aus Europa.

Das ist richtig. Jedoch bietet indischer Naturstein, besonders Hartsandstein, nicht nur eine riesige Farbvielfalt. Er ist auch äußerst robust und widerstandsfähig und durch seine hohe Dichte frostbeständig und den europäischen Temperaturen uneingeschränkt gewachsen.

 

Ist es nicht schlecht für die Umwelt, Naturstein vom anderen Ende der Welt zu holen?

Kurz gesagt: nein. Details dazu finden Sie in unserer Rubrik „Umwelt & Nachhaltigkeit“, wo wir Ihnen erläutern, wieso der ökologische Fußabdruck von indischem Naturstein aktuell immer besser wird.

 

Ist Naturstein besonders pflegeintensiv oder kompliziert?

Nein! Im Gegenteil. Natürlich müssen Sie Ihren Naturstein pflegen und reinigen, sowie Sie das mit Ihrem Haus und Garten ja auch tun. Doch in der Regel reicht – je nach Verschmutzung – eine jährliche Grundreinigung. Auch für Flecken und Verfärbungen aller Art, die durch äußere Einflüsse entstehen können, gibt es passende Reiniger. Diese erhalten Sie (samt einer umfassenden Beratung) in der Regel beim Baustoffhandel/Baufachmarkt Ihres Vertrauens.

 

Wo und wie kann ich Ihre Produkte kaufen?

Als Großhandel verkaufen wir nicht direkt an Privatkunden oder Verarbeiter, sondern ausschließlich an Händler, Baustoffhändler und Baustofffachmärkte. Falls Sie die Möglichkeit haben, das Material selbst bei uns abzuholen, ist das natürlich möglich, die Abrechnung muss jedoch über einen vorgenannten Händler erfolgen.

 

Was gibt es bei der Verlegung zu beachten?

Grundsätzlich weiß Ihr kompetenter Garten- und Landschaftsbauer bzw. Verarbeiter, was bei der Verlegung von Naturstein wichtig ist. Wir empfehlen, unsere Steine immer vom Fachmann verlegen bzw. verarbeiten zu lassen. Der Fachmann kennt die gültigen Normen und verfügt in der Regel über die nötige Erfahrung. Zu beachten sind unter anderem folgende Punkte (kein Anspruch auf Vollständigkeit der Auflistung!):

  • Material muss beim Verlegen aus verschiedenen Kisten einer Lieferung gemischt werden
  • Vorgaben zur Fugenbreite sind einzuhalten
  • Entwässerung
  • kein kalkhaltiger Untergrund

 

Welche Besonderheiten hat indischer Naturstein?

Sie finden hierzu Informationen unter dem Menüpunkt „Allgemeine Hinweise und Eigenschaften von Naturstein“.

 

Ich finde das gewünschte Produkt oder die gewünschte Größe nicht in Ihrem Sortiment. Was tun?

Neben den gezeigten Standard-Artikeln, die wir in der Regel am Lager vorrätig haben, können wir auch individuelle Sonderanfertigungen anbieten. Ob eine andere Oberflächenbearbeitung oder individuelle Maße – fragen Sie (bzw. der Händler Ihres Vertrauens) gerne bei uns an!